Cube E-bikes

Cube

Brand-Garantie-Banner

1993 startete Marcus Pürner mit Cube Mountainbikes seine Vision vom perfekten Mountainbike aus Deutschland. Heute sind die Bikes und E-Bikes oder auch E-Mountainbikes von Cube in über 60 Ländern erhältlich.

Mit dem großen Mountainbike Trend welcher Anfang der 90er aus den USA nach Europa übergeschwappt ist, startete Marcus Pürner auch mit Cube Bikes durch. Cube bietet neben Rennrädern Mountainbikes aller Preis- und Leistungsklassen an.
Inzwischen sind es bei Cube Bikes mehr als 180 einzelne Bike-Modelle für alle erdenklichen Zielgruppen und Bike-Einsatzbereiche.
Uns liegen natürlich die E-Bikes und E-Mountainbikes von Cube am meisten am Herzen. Hier bietet Cube ein spannendes Programm an E-Bikes oder E-Citybikes und fällt aktuell vor allem durch die speziell entwickelten Bike-Rahmen auf, auf welche nicht einfach nur ein Akku aufgesetzt wird, sondern das E-Mountainbike oder E-Bike bekommt einen eigenen Rahmen, welcher um den Akku und die Antriebseinheit designt wird. Hier ist Cube aktuell einen Schritt voraus was Design und Future-Thinking betrifft. Hier mehr zur History von CUBE Bikes.

Greenstorm.eu empfiehlt aus Erfahrung die hohe Qualität unserer gebrauchten und neuwertigen Cube E-Mountainbikes!

Pedelec und E Bike von Cube Bikes online kaufen



Ob Marcus Pürner bei der Gründung von Cube Bikes 1993 schon daran gedacht hat einmal ein Pedelec oder E-Bike auf den Markt zu bringen ist unklar oder sogar eher unwahrscheinlich. Dennoch ist Cube einer der Fahrrad Hersteller, welcher sich sehr früh recht erfolgreich im E-Bike und Pedelec Segment positionieren konnte. So hat Cube eine eigene E-Bike Linie eigens für Damen entwickelt. Andere Anbieter lösen dies über kleinere Rahmen und Unisex Linien. Cube geht hier zu 100% auf die Ansprüche der Damen ein und bringt mit dem Modellen „Cube Access Hybrid“ ein Top Damen Hardtail E-Mountainbike an den Start. Für Damen die gerne voll gefedert fahren bzw auf ein Full Suspension E-MTB setzen, sind mit dem „Cube Sting Hybrid“ perfekt bedient. Wenn es die Damen im Gelände richtig massiv krachen lassen wollen, so empfiehlt Cube ganz klar das „Cube Sting Hybrid 140 SL“. Cube setzt im Bereich E-Bike bzw E-Mountainbiking für Damen Maßstäbe. Für Herren wie auch für die Unisex Nutzung trumpft Cube mit einer sehr umfassenden E-Bike Linie auf. So liefert Cube Full Suspension E-Bikes, eine umfassende E-Trekking Linie, eine eigene E-Mountainbike Linie für Damen und zwei sehr spannende E-Racing Bikes – also Rennräder mit Akku und Motor. Diese sollte man sich ansehen, da Akku wie auch Motor dieser Road Bikes perfekt in den Rahmen integriert sind und komplett im Fahrrad Rahmen verschwinden. Eine unglaubliche Leistung von Cube Bikes.


Die E-Bike Linien von Cube Bikes

Die Fahrrad Linien von Cube im Bereich E-Bikes und Pedelec sind umfassend. Große Aufmerksamkeit sollte den Full Suspension E-Bikes wie auch den Hardtail E-Bikes gewidmet sein. Was E-Fully betrifft ist das „Cube Stereo Hybrid 120 HPC SLT 500“ wie auch das „Cube Stereo Hybrid 140 TM 500“ und das „Cube Stereo Hybrid 160 Action Team 500 27.5“ (Die Downhill Maschine von Cube E-Bikes) Top. Hier wird auf den 500 Watt Antrieb von Bosch hingewiesen, welcher Urgewalten an Power auf das Hinterrad des E-Bikes bei Bedarf los lässt. Das „Cube Acid Hybrid ONE Allroad 500 29“, das „Cube Nutrail Hybrid 500“, das „Cube Reaction Hybrid SLT 500“ wie auch das „Cube Elite Hybrid C:62 SLT 500 29“ sind eine Macht was Hardtail Mountainbikes von Cube betrifft.

Die E-Mountainbike Modelle von Cube im Überblick:

  • Cube Stereo Hybrid 120 HPC SLT 500 (Full Suspension, Enduro)

  • Cube Stereo Hybrid 140 TM 500 (Full Susspension, Enduro)
  • Cube Stereo Hybrid 160 Action Team 500 27.5 (Full Suspension, Downhill Fully)
  • Cube Acid Hybrid ONE Allroad 500 29 (Hardtail Pedelec)

  • Cube Nutrail Hybrid 500 (Hardtail E-Mountainbike)
  • Cube Reaction Hybrid SLT 500 (Hardtail E-MTB)

  • Cube Elite Hybrid C:62 SLT 500 29 (High End E-mtb Hartail)




Cube setzt bei seinen E-Bikes auf Technologie von Bosch



Als deutsches Unternehmen setzt Cube auch was den Antrieb betrifft auf „Made in Germany“ von Bosch. Im Performance Bereich werden die 500 Watt Antriebe von Bosch auf den Pedelec verbaut, was eine unglaubliche Power bedeutet. Unter Antrieb versteht man den E-Bike Motor, den Akku, welcher am Rahmen montiert wird und die Antriebs-Steuereinheit, welche am Lenker montiert ist. Mit der Antriebseinheit kann man bequem Leistung je nach Wunsch und Bedarf Leistung aus dem Akku abrufen, die Restenergie ablesen – sprich wieviel Strom ist noch im Akku – wieviele Kilometer kann ich mit dieser Einstellung bei gleichbleibendem Gelände noch mit der Restenergie im Akku bestreiten. Bosch ist hier neben Yamaha einer der Big Player am Pedelec Markt. Jahr für Jahr bringt Bosch neue, noch leistungsfähigere Akkus und Motoren auf dem Markt. Ebenso was die Antriebssteuerung betrifft, entwickelt Bosch Jahr für Jahr in Richtung elektrifizierte Zukunft.

Cube setzt auf Komponenten von Shimano

Der japanische Kult-Fahrrad Komponenten Hersteller Shimano findet mit seinem hohen Anspruch auf auf den E-Bikes von Cube seinen Platz. Zahnkränze, Schaltung, Bremsen, Kette, Pedale, Kurbeln und Lager – aber auch Bremsen, Scheibenbremsen, Bremshebel, Schaltungs-Bedienelemente usw werden von Shimano erzeugt. Cube bekennt hier ganz klar Qualitätsbewusstsein und verbaut die für seine Qualität beliebten Shimano Komponenten auf seine E-Bikes. Shimano setzt wie Bosch sehr viel Energie in die Weiterentwicklung. So werden die Bauteile von Shimano jedes Jahr noch haltbarer, leichter und somit schneller. Gleichzeitig verlängern sich die Wartungsintervalle praktisch jährlich.



Zuletzt angesehene Elektrofahrräder
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns: